Bild

Die Felix Burda Stiftung zeichnet seit 2003, als Highlight des jährlichen Darmkrebsmonat März, die erfolgreichsten, innovativsten und herausragendsten Projekte und Leistungen auf dem Gebiet der Darmkrebsvorsorge mit dem Felix Burda Award aus.

Der Felix Burda Award ist der einzige Preis in Deutschland, der dem Engagement für Darmkrebs-Prävention eine derart prominente Bühne bietet.
  
Der Award wird in fünf verschiedenen Kategorien vergeben.
Die Kategorien Medical Prevention und Public Prevention sind mit je 10.000 Euro - mit freundlicher Unterstützung von PENTAX - dotiert. Die Kategorie Journalism for Prevention ist mit 5.000 Euro - mit freundlicher Unterstützung von YAKULT - dotiert. Die beiden Kategorien Prevention at Work und Stars for Prevention sind undotiert. 

Eine unabhängige Expertenjury wählt aus den eingereichten Bewerbungen die Nominierten und Preisträger aus. Die Gewinner werden im Rahmen einer glamourösen Verleihungsgala mit zahlreichen geladenen Gästen und vielen Prominenten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und dem Showbusiness bekannt gegeben und geehrt.

 

Bild  Bild  Hotel Adlon Berlin  Bild  Bild

  

   Bild  Bild  Bild  Bild

 

Die ATV Media GmbH wurde zum 3. Mal beauftragt, die gestalterische und technische Produktion des Felix Burda Awards zu übernehmen.